Kalender

Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Partner

REACT-EU

NWDV - Pokal Saison 24 - 25

Hallo liebe NWDV-Pokalteilnehmer,

 

Der NWDV-Pokal ist ein startgeldfreies, zusätzliches Angebot des NWDV, um seinen Mitgliedsvereinen einen vom Ligabetrieb unterschiedlichen, spannenden Wettbewerb zu ermöglichen.

Die Sieger des Pokalwettbewerbs qualifizieren sich für den DDV-Pokal (Pokal A) oder den DDV-Verbandspokal (Pokal B)

Das in der Liga niedriger eingestufte Team hat automatisch Heimrecht; bei Ligagleichheit wird das Heimrecht ausgelost.

 

Der Pokal A ist für Teams ab Regionalliga bis zur Bundesliga, Pokal B für Teams bis zur Bezirksliga. Im Pokal A können aber auch Teams aus Ligen unterhalb der Regionalligen melden, die dann aber nicht gleichzeitig auch für den Pokal B gemeldet werden können.

 

Meldeschluß für den NWDV-Pokal ist der 31.07.2024.

 

Meldungen bitte wie gewohnt per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Ihr könnt selber entscheiden, wie Ihr Euer Team zusammenstellt. Entweder Liga Team = Pokalteam oder namentliche Meldung.

 

Hier der Link zum Meldebogen

http://www.nwdv.com/index.php/download/formulare?download=17:nwdv-pokal-meldebogen

 

Alles Weitere steht in der Pokalspielordnung.

Drucken

NWDV e.V.

 

Einer der ganz Großen der deutschen Dartszene hat die Bühne verlassen.
Der NWDV wünscht allen Angehörigen und Freunden von Tomas "Shorty" Seyler die nötige Kraft in diesen schweren Stunden.
          Wir werden ihn ganz sicher nicht vergessen.
Ist möglicherweise ein Schwarz-Weiß-Bild von 1 Person und Text
 
 
 
 
 
 
 

Drucken

NWDV e.V.

Der DDV sucht einen kommissarischen Bundesspielleiter.
Bei Interesse wendet euch bitte direkt an das DDV-Präsidium.
Der Kontakt kann selbstverständlich auch über uns hergestellt werden.
Ist möglicherweise ein Bild von Text
 
 
 
 
 
 
 

Drucken

NWDV e.V.

Auch wir sind lernfähig. 😉
Der Gv hat beschlossen, die Vereine mehr in die Entscheidungen einzubinden.
Sollte es in Zukunft Anträge auf Änderungen in den Spielordnungen geben, so werden diese spätestens zwei Wochen vor der entsprechenden GV-Sitzung über die Bereichsleiter an die Mannschaften weitergeleitet. Ihr habt dann die Möglichkeit, zu diesen Anträgen Stellung zu beziehen. Dadurch hat der GV die Möglichkeit, eure Meinungen in die Entscheidung einfliessen zu lassen.
Auf diese Art können die Bereichsleiter ihrer Aufgabe als eure Vertreter im GV gerecht werden.
Bitte verwechselt das nicht mit einer Abstimmung. Es geht um ein Meinungsbild und darum, von euch vielleicht noch Argumente für oder wider zu bekommen, die wir nicht auf dem Schirm haben.

Drucken