Kalender

Februar 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29

Partner

REACT-EU

NWDV e.V.

Hallo NWDV'ler
Auf der heuten Sitzung des GV wurden Entscheidungen getroffen, die wir euch heute bereits mitteilen wollen, auch wenn sie erst ab der nächsten Saison Anwendung finden werden.
Aufgrund der Terminknappheit die sich durch Ligaspieltage, NWDV- und DDV-Ranglistenturniere ergibt, werden immer wieder Stimmen laut, dass es kaum noch Raum für Verlegungen oder die Familie gibt.
Daher hat der GV heute beschlossen, die Ligen ab der Saison 25/26 auf 8 Teams zu verkleinern.
zusätzlich bietet sich dadurch unter Umständen die Möglichkeit, die Fahrstrecken in den unteren Liegen kürzer zu halten.
In der Umsetzung bedeutet dies, dass in der Saison 24/25 ausschließlich die Meister aufsteigen werden. Dafür wird es in dieser Übergangssaison bis zu 6 Absteiger/Liga geben.
Ebenso wurde beschlossen, die Relegationsspiele grundsätzlich abzuschaffen. Zu oft kam es in der Vergangenheit vor, dass die Ergebnisse der Relegation durch fehlende Rückmeldungen ad absurdum geführt und die Spiele zu einem Muster ohne Wert wurden. Diese unnütze Fahrerei möchten wir in Zukunft verhindern.
Eine Relegation wird vom Sportwart nur noch dann angesetzt, wenn sie durch einen möglichen DDV-Absteiger oder fehlende Rückmeldungen unumgänglich ist.
Die Anträge bezüglich der Verlegungsmöglichkeiten im Ligaspielbetrieb, die auf der Delegiertenversammlung gestellt wurden, wurden, wie versprochen, an den GV weitergeleitet.
Unsere Geschäftsstelle wird diese Anträge in den nächsten Tagen zur Abstimmung an die Vereine/Teams weiterleiten. Ihr habt dann bis Anfang Februar Zeit, zu reagieren, bevor der GV über diese Anträge entscheiden wird.
Zusätzlich wurden David Vandebergh heute zum Good-Governance-Beauftragten und Andreas Tillmann zum Paradart-Beauftragten im NWDV berufen.

Drucken